Bürgernah und kompetent

Herzlich willkommen auf unserer  Homepage!

Foto: Birgit Knigge

 

UFO-Gruppe übergibt dem Krippenbereich der Kita Adlerweg ein weiteres Kinderlaufrad

 

Zur Einweihung der neuen Krippenräume im Haus der Familie hatte die UFO-Gruppe ein „Pukylino“ (Rutschfahrzeug) geschenkt.

Schon nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass ein Laufrad für zwei Krippengruppen nicht ausreichte. Daraufhin beschloss die UFO-Gruppe, diesem misslichen Umstand abzuhelfen und übergab der Kindertagesstätte Adlerweg ein zweites „Pukylino“.

 

Die Krippengruppe bedankte sich beim UFO-Vorsitzenden Hans-Günter Siewerin mit einem schön vorgetragenen Lied.

 

UFO-Hambühren wünscht viel Spaß mit nunmehr zwei Laufrädern!  

--------------------------------------

 

Straßenausbaubeitragssatzung bleibt!

Ratsmehrheit lehnt Bürgerbefragung hierzu ab! (Ratssitzung vom 14.6.2018)

CDU, FDP, Grüne und AFD haben sich gegen eine bürgerfreundliche Lösung entschieden und die hohen Einmalbeträge für die Anlieger bei Straßensanierung belassen.

Die Argumente waren im Wesentlichen, der Grundeigentümer müsse Vorsorge treffen, die Einmalbeiträge seien gar nicht unerträglich hoch und eine Refinanzierung über die Grundsteuer sei teurer und wegen der Verfassungswidrigkeit der Einheitswerte rechtswidrig.

Demgegenüber vertrat die UFO-Fraktion, dass die Straßensanierung von allen Nutzern der Straßen getragen werde müsse. Hohe Einmalbeträge seien nicht die Ausnahme und würden insbesondere die einkommensschwachen Einwohner treffen. Die Anhebung der Grundsteuer sei die fairste Lösung.

Auch eine Bürgerbefragung zu dieser Thematik durchzuführen lehnte diese Ratsmehrheit ab. Fürchten sie etwa ein klares „Nein“ zu Einmalbeträgen oder sind sie von ihren Argumenten selbst nicht richtig überzeugt?

Der Bürgermeister wird eine Befragung über das Mitteilungsblatt durchführen. Die UFO-Gruppe fordert alle Einwohner auf, sich hieran zu beteiligen und für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge zu votieren. Vielleicht findet dann ein Umdenken der anderen Fraktionen statt.

Auffällig war die Zurückhaltung der beiden CDU Bürgermeisterkandidaten Kolkmeier und Hoffmann bei der Diskussion um die Straßenausbaubeiträge in der Ratssitzung. Offensichtlich wollten sie in der Wählergunst nicht verlieren! Sie werden  spätestens im Wahlkampf Farbe bekennen müssen! Die UFO-Gruppe wird dies nicht unerwähnt lassen!

 

UFO: Für eine faire und bürgerfreundliche Politik!

-------------------------------

Über uns

Unsere Wählergruppe vertritt eine parteiunabhängige Politik mit neuen Wegen und Ideen. Wir wollen mit dem Bürger den Dialog führen, um Hambühren fortschrittlich zu gestalten. 
 
Aus diesem Grund freuen wir uns, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen.
Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über unsere Wählergruppe sowie unsere politischen Schwerpunkte, die wir mit unserer Arbeit verfolgen. Gerne haben wir ein offenes Ohr für Anregungen oder auch Kritik. Hierfür nutzen Sie bitte das Formular auf der Seite Kontakt.

Gegenwärtige kommunalpolitische Themen finden Sie unter Aktuelles!


Herzliche Grüße
Hans-Günter Siewerin

1. Vorsitzender

 

 Kontakt