Bürgernah und kompetent

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leserausweis der Gemeindebücherei soll erheblich verteuert werden!

 

Geht es nach dem Willen des Bürgermeisters sollen auch nun die Nutzer der Bücherei zur Haushaltskonsolidierung beitragen.Er schlägt vor, die Gebühr für den Familienausweis von derzeit 15,00 € auf 20,00 € anzuheben.

Die SPD-Fraktion will zustimmen, weil ein Rechenkünstler in ihren Reihen dies nur für eine geringfügige Anhebung hält, da lediglich 0,41 € pro Monat mehr anfallen würden.

UFO-Hambühren ist entsetzt, dass im Bildungsbereich der Bürger erheblich zur Kasse gebeten werden soll. Wir sind froh , dass die Gemeindebücherei über einen guten Zuspruch verfügt. Diesen wollen wir nicht aufs Spiel setzen.

Der Zugang zur Bildung darf nicht nur denen ermöglicht werden, die über die finanziellen Möglichkeiten verfügen. Dies ist sozial ungerecht!

UFO-Hambühren wird einen solchen drastischen Erhöhung nicht zustimmen.

 

----------------------------------

 

Verkehrszählung in der Ostlandstrasse

 

Die Gemeinde gibt folgenden Zwischenbericht:

 

 

Es wurde über einen Zeitraum von 4 Wochen eine

Verkehrszählung durchgeführt. Die Anordnung einer

Signalanlage zur Schulwegsicherung kommt dann in

Betracht, wenn bei mindestens 30-50 querenden

Fußgängern pro Stunde zeitgleich mindestens 600 bis 750

Kfz pro Stunde eine Straße befahren.

 

Die elektronische Verkehrszählung ergab, dass in der

Ostlandstraße in der Spitzenstunde lediglich 391 Kfz fahren.

 

Es wird jetzt noch eine Zählung der Fußgänger per Hand

durchgeführt.

 

UFO-Hambühren wird sich dafür einsetzen, dass eine

Schulwegsicherung in der Ostlandstrasse vorgenommen wird!

 

---------------------------------

 

<< Breaking News <<

 

Strandbad: Dienstleistungsvertrag mit Betreiberfirma verlängert!

 

Die Verwaltung hat mit der Fa. Objektbetreuung Ritter einen Verlängerungsvertrag geschlossen, der einen Badebetrieb von Mitte Mai bis Mitte September gewährleistet.

Über die Qualität der Einrichtung (Gebäude und Grundstück ) wird in öffentlicher Sitzung beraten. Insbesondere das Ausbaggern des Badeteiches (Kosten in Höhe von 30.000 €) sowie der gesperrte Sprungturm müssen erörtert werden.

Neue Betreiberkonzepte,wie von der SPD gefordert, haben sich damit erledigt.

Der FDP-Antrag, den Badebetrieb zu schließen,wird wohl keine Mehrheit finden.

 

UFO-Hambühren ist für den Weiterbetrieb und Erhalt des Strandbades!

 

------------------------------

 

Herzlich willkommen auf unserer  Homepage!

Über uns

Unsere Wählergruppe vertritt eine parteiunabhängige Politik mit neuen Wegen und Ideen. Wir wollen mit dem Bürger den Dialog führen, um Hambühren fortschrittlich zu gestalten. 
 
Aus diesem Grund freuen wir uns, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen.
Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über unsere Wählergruppe sowie unsere politischen Schwerpunkte, die wir mit unserer Arbeit verfolgen. Gerne haben wir ein offenes Ohr für Anregungen oder auch Kritik. Hierfür nutzen Sie bitte das Formular auf der Seite Kontakt.

Gegenwärtige kommunalpolitische Themen finden Sie unter Aktuelles!


Herzliche Grüße
Hans-Günter Siewerin

1. Vorsitzender

 

 Kontakt